44´- Stahlketsch - ein Klassiker

mit liebevollen Details aus 1.Hand - komfortables Reisen mit bestem Seeverhalten

Design: S.M. van der Meer

Indienststellung: 1971

 

Länge ü.a.: 14,94m, Breite: 3,81m, Tiefgang: 1,65m

Verdrängung: 17 to

Rumpf und Deck: Stahl geschweißt

Holz an Deck: Burma Teak

Masten und Bäume: Sitka Spruce

Decksausrüstung: rostfreies Material

Innenausbau: Mahagoni


Motor: Hanomag/Henschel Diesel (65 PS mit Wendegetriebe)

Brennstofftank: 1.500 l

Trinkwassertank: 700 l

 

Die 44´-Klasse ist gerade groß genug, um einen anspruchsvollen Eigner zu befriedigen und doch klein genug, um allein mit Familie gesegelt zu werden. Der traditionelle Clipper-Bug und die Ketsch-Takelung gestatten ein bestmögliche Anpassung der Segelfläche an die jeweiligen Wetterverhältnisse.

 

Die Zeichnung wurde nach einer traditionellen holländischen Konstruktion vom namhaften Schiffsbau-Büro "Van der Meer" angefertigt. Der Schiffsrumpf wurde in einer Bremer Werft gebaut.

Der gesamte Innenausbau und Decksaufbau erfolgte in über zweijähriger Eigenleistung, wobei auf Qualität, Stabilität und Sicherheit höchster Wert gelegt wurde. Die gesamte Konstruktion erhielt nach Abnahme durch den Germanischen Lloyd die höchste Sicherheitsstufe, die heute im Schiffsbau vergeben wird.

 

In über 35 Jahren wurde die "MERIAN" zwei Mal einer kompletten Generalüberholung unterzogen und ist immer noch in bestem Zustand. Alle Sicherheitseinrichtungen sind geprüft und auf hohem Niveau. Die "MERIAN" hat schon schwerstes Wetter problemlos überstanden.

 

Preis: VB 235.000 Euro (Teilübernahme möglich)